25.03.2021

Christliche Mystik und Spiritualität: "Glaub mir's, auch ich bin in dieser Schule gewesen." - Martin Luther und die Tradition der Mystik

Digitales Zoom-Seminar am Dienstag, 13. April, 18 Uhr - Mit Prof. Dr. Volker Leppin, evangelischer Theologe und Professor für Kirchengeschichte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

(Foto Pixabay)

In vielen Religionen gilt Mystik als ein Weg, auf dem Menschen ihrem Dasein in die Tiefe nachspüren können. Im Mittelpunkt christlicher Mystik steht dabei die Suche nach unmittelbarer Gotteserfahrung. Die Annäherung an diese Erfahrung kann auf sehr verschiedene Weisen gesucht werden. Wie - das wollen wir über einzelne Lektüren erschließen und zu diesem Zweck über mehrere Semester "Schlüsseltexte der christlichen Mystik" mit Ihnen erörtern. Die zu lesenden Texte werden vorher bekannt gegeben und abrufbar sein über die Homepage der Gesellschaft der Freunde christlicher Mystik e.V.

Martin Luther und die Tradition der Mystik

Prof. Dr. Volker Leppin, evangelischer Theologe und Professor für Kirchengeschichte an der Eberhard Karls Universität Tübingen, wird an diesem Termin zugeschaltet sein und die Einführung zu Luther sprechen.

Anmeldung:  simone.glup@ekir.de

Referent: Dr. Marco A. Sorace

Leitung: Dr. Uwe Beyer (ESA)

Ort: Digitales Seminar über ZOOM,

Teilnahmegebühr pro einzelner Veranstaltung: 6 €Euro

Evangelische Stadtakademie Aachen

Haus der Evangelischen Kirche
Frère-Roger-Straße 8-10,
52062 Aachen

Telefon: 0241/453-162

info@stadtakademie-aachen.de
www.stadtakademie-aachen.de

Die Evangelische Stadtakademie Aachen wird getragen von der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen und dem Evangelischen Kirchenkreis Aachen und ist Mitglied im Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Nordrhein

Konto: Verwaltungsamt des Kirchenkreises Aachen
Sparkasse Aachen, BLZ 39050000, Konto-Nr. 216,
Haushaltsstelle M103 5220 00 60 404100