Die menschliche Natur

12.11.2022 10:00 - 12:00

Veranstalter: Evangelische Stadtakademie Aachen

Ansprechpartner/-in: simone.glup@ekir.de, 0241 453 - 162

Ort: Haus der Evangelischen Kirche

Gebühren: 20,- Euro

Aus Sicht der Affektforschung und
der psychosomatischen Medizin


Zusammenfassung der Seminare der letzten Jahre, daher
besonders geeignet für Teilnehmenden der früheren
Seminare, aber offen für jede/n Interessierten.


Den besten Zugang und Aufschluß über die ‚Natur des
Menschen‘ findet sich im Studium der frühen Kindheit.
Hier wirken Psyche und Soma (seelische und körperliche
Entwicklung) am eindeutigsten zusammen und deter-
minieren die Muster der späteren Sozialbeziehungen,
der Belastbarkeit und des Selbstbewusstseins. Hier, in
dieser Entwicklungsphase, schließt sich aus anfangs un-
integrierten psychisch- somatisch-sozialen Zuständen
die Person zu einer Einheit und einem Kontinuum zu-
sammen, wie sich auch in dieser Phase unseres Lebens
und Zusammenlebens die spätere Bindungs- und Ab-
grenzungsfähigkeit entwickelt, strukturiert und festigt,
wie auch die dafür notwendige affektive Reifung. In
diesen Lebens-Phasen liegen auch die Momente für
tiefste Verletzbarkeiten und Deformationen der Per-
sönlichkeitsentwicklung.

Referent: Dr. med. Berthold Viertmann
Facharzt für psychosomatische und
psychotherapeutische Medizin

Teilnahmegebühr: 20,00 Euro

Anmeldung